KV-Logo-Lang 4
line

   Reisen in bester Gesellschaft

   Leistungsbeschreibung

Die Organisatoren solcher Reisen sorgen dafür, dass der gesamte Ablauf der Vorbereitungen, der An- und Abreise sowie der Aufenthalt an den jeweiligen Zielorten  ohne die, für Junge Menschen problemlosen organisatorischen  Einzelheiten ablaufen kann.

Die Abholung von der Wohnung, die gemeinsame Anreise zum Flughafen, das Einchecken, der Transport des Gepäcks bis auf das Zimmer des Hotels und  die Organisation der Rückreise bis zur Wohnung erleichtert die Entscheidung, einmal alleine zu reisen.

Vor jeder Reise findet ein „Vortreffen“ statt, hier werden alle Einzelheiten zur Reise besprochen ( wie: Personalausweis oder Reisepass, Gültigkeit, Abholzeit, dem Reiseziel entsprechende Kleidung etc.).

Nach der Reise findet mindestens ein Nachtreffen statt, bei dem die Reise noch einmal besprochen wird, Erinnerungen und Bilder ausgetauscht, Freundschaften vertieft und

bei Kaffee und Kuchen gemütlich  geredet werden kann.

Venedig1Die ausgesuchten Hotels sind seniorengerecht, dies bedeutet, dass der ältere Mensch Aufzüge, seniorengerechte sanitäre Einrichtungen, stolperfreie Zugänge etc. vorfindet.

Senioren, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, werden ebenso betreut und finden Einrichtungen vor, die dies berücksichtigen. Mindestes 1 Platz pro Fahrt ist für eine/n Rollstuhlfahrer/in vorgesehen.

Die Zimmer sind  meist als Appartements mit Wohnbereich, kleine Küche mit Kühlschrank, Sanitärbereich eingerichtet

Ferner sorgt das DRK dafür, dass deutsch sprechende Mitarbeiter vorhanden sind, die jederzeit zur Verfügung stehen. Ganz wichtig ist eine Arztpraxis in  Hotelnähe mit deutsch sprechendem Personal oder eine regelmäßige Sprechstunde im Hotel, damit evtl. notwendige Arztbesuche problemlos möglich sind.

Abendprogramme in fröhlicher Runde und Ausflugsfahrten mit deutsch sprechenden sehr engagierten Reiseführern werden ebenfalls angeboten

Im Reisepreis ist eine Auslandskrankenversicherung eingeschlossen, darüber hinaus kann eine preiswerte Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen werden.

Die Größe der Reisegruppe zu dem jeweiligen Ziel bestimmt, ob ein oder zwei Helferinnen oder Helfer des DRK Kreisverbandes zur direkten Betreuung mitreisen.

Für je zehn Reisende steht also eine Reisebegleiterin oder Reisebegleiter zur Betreuung am Urlaubsort zur Verfügung. Diese Helferinnen und Helfer haben mindestens eine Fachausbildung im Sanitätsdienst, meist sind sie jedoch Rettungsassistent, Krankenschwester oder Krankenpfleger sowie Altenpflegerin oder Altenpfleger.

Mit diesem Betreuungsangebot unterscheiden sich diese „Betreuten Reisen“ grundsätzlich von ähnlichen anderen  Angeboten.

Die Benutzung der Bezeichnungen  „Betreutes Reisen“ oder „Seniorenreisen“ ist durch jedermann möglich, da diese keine geschützten Begriffe sind.

Wir empfehlen Ihnen daher alle Angebote, die unter diesen Bezeichnungen gemacht werden zu prüfen und die Leistungen der Anbieter genau unter die Lupe zu nehmen.

nach oben

Reisekompass 3

Unsere Reiseangebote unter- scheiden sich nicht nur im Reiseziel und dem abwechslungsreichen
Erholungs- und Kulturpro- gramm vor Ort, sondern wir gehen auch auf Ihre besonderen Bedürfnisse hinsichtlich besonderer Betreuung ein.
Dieses kann sich auf eine besonders umfangreiche und sichere Organisation Ihrer Reise beziehen: wenn Sie möchten, holen wir Sie mit Gepäck direkt zu Hause ab und bringen Sie auch wohlbehalten bis vor Ihre Haustür zurück.

 Informationen über das aktuelle
Reiseprogramm  erhalten Sie unter der Tel. Nr.:
06641- 9663-15

    Bad Füssing 23.04.-03.05.2017

Reise1

    Bad Wildungen 27.06. - 07.07.2017

Reise2

     Bad Bevensen 31.08.-10.09.2017

Reise3

      Travemünde 30.09. - 10.10.2017

Reise4

Letzte Aktualisierung am Mittwoch, 1. Februar 2017